Grenzenlose Solidarität statt G20!

Es läuft etwas gehörig falsch auf der Welt: Kriege und bewaffnete Konflikte wie in Syrien, in Kurdistan, im Irak oder der Ukraine scheinen kein Ende zu nehmen. 1,8 Billionen Euro werden jährlich für Rüstung und Krieg ausgegeben. Gleichzeitig steigen die Rüstungsexporte. Über 65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Die Grenzen Europas und Deutschlands […]

Der Syrienkrieg, die Politik der Türkei und der G20 – eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung (29.05.2017 um 18 Uhr)

Der Kampf gegen den IS erscheint mehreren G20 Staaten als eine einleuchtende Begründung für Kriegsgüterexporte in die MENA-Region. Verdrängt werden in der Öffentlichkeitsarbeit gerne andere Realitäten in der Region: Menschenrechtsverletzungen, Rebellenkämpfe und Kriegsverbrechen, die zum Alltag gehören. Einige G20 Staaten sind darüber hinaus militärisch in die Kampfhandlungen involviert. 2015 stiegen auch die deutschen Waffen- und […]