Filmvorführung: Sterne (DEFA, 1958)

Liebe Kommiliton*innen und Interessierte, am Dienstag, den 24. Januar, veranstalten wir gemeinsam mit dem AStA der Uni sowie Prof. Dr. Mario Niemann (Universität Rostock, Historisches Institut) einen Filmabend im Rahmen des Holocaust-Gedenktages. An diesem Abend zeigen wir im Arno-Esch-Hörsaal I (Ulmencampus) ab 19:30 Uhr den mehrfach ausgezeichneten Film „Sterne“ (DEFA, 1958), der als erste deutsche […]

„Freispruch“ wegen Bedeutungslosigkeit für die NPD

Mit Bedauern reagieren die Kreisvorsitzenden der Rostocker LINKEN, Eva-Maria Kröger und Carsten Penzlin, auf das Scheitern des NPD-Verbotsverfahrens in Karlsruhe: „Leider kann die NPD ihre Arbeit weiterhin mit Steuergeldern finanzieren und in den kommunalen Vertretungen gegen Demokraten und Minderheiten hetzen“, kritisiert Eva-Maria Kröger. „Wir hätten uns ein klares Signal gegen die Feinde der Demokratie gewünscht“, […]

Veranstaltungsreihe zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz-Birkenau vom 14.-27.01.17 in Güstrow

„Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen: darin liegt der Kern dessen, was wir zu sagen haben.“ Dieses Zitat entstammt dem italienisch-jüdischen Schriftsteller Primo Levi. Als ehemaliger Gefangener überlebte er die Mordmaschinerie im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Seine Worte mahnen – sie mahnen, die Erinnerung an das Geschehene wachzuhalt und warnen gleichzeitig davor, faschistische Ideologien […]